Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Claudia Rinke

Porträt Claudia Rinke

© Marc Theis

Geschäftsführende Gesellschafterin

Franz Schloms Nachfolger Möbelspedition GmbH

Adresse

Franz Schloms Nachfolger Möbelspedition GmbH
Beiersdorfstraße  2
30165 Hannover
Niedersachsen

Jahr der Gründung/Übernahme:
1997
Betrieb bildet aus:
Ja
Branche:
Transport/Verkehr
angestellte und/oder freie Mitarbeiter/-innen:
6-25

Statement der Unternehmerin:

Ich bin gerne Unternehmerin, weil

  • ich gern vornweg gehe und die Richtung bestimme.

Ich engagiere mich für die Initiative „FRAUEN unternehmen“, weil

  • ich glaube, dass es viel mehr Frauen gibt, die das Zeug zur Unternehmerin haben, sich das aber nicht zutrauen oder die Alternative „selbständig sein“ gar nicht erst in Erwägung ziehen.

Warum sollte es in Deutschland mehr Unternehmerinnen geben?

Die Hälfte Deutschlands ist weiblich. Warum nicht auch die Führungsetagen und die Chefinnensessel? Im Ernst: Mehr Frauen „oben“ würden Deutschlands Wirtschaft stärken, davon bin ich überzeugt!

Was oder wer hat Sie inspiriert, Unternehmerin zu werden?

...eine lange Geschichte, die mehr mit Zufall, Familie und Überlebenswille zu tun hat, denn mit Inspiration. Heute bin ich Unternehmerin aus Überzeugung.

Was möchten Sie Mädchen und Frauen mit auf den Weg geben, die Unternehmerin werden möchten?

Anfangen! Auch wenn man das Gefühl hat, noch nicht 100 %ig perfekt vorbereitet zu sein, einfach mal anfangen. Es kommt meist sowieso ganz anders…

Kurzinformation zum Produkt bzw. zur Dienstleistung:

Als international tätige Möbelspedition organisieren wir sowohl Privat- als auch Firmenumzüge. Neben der Abwicklung von klassischen Ortswechseln haben wir uns auf Spezialtransporte, Lagerung und Aktenmanagement spezialisiert.

Die Unternehmerin steht für folgende Aktivitäten/Veranstaltungen zur Verfügung:

  • Vortrag
  • (Podiums-)Diskussion
  • Mentoring/Coaching
  • weitere: insb. zum Thema Nachfolge und Familienunternehmen

Seite empfehlen:

Möch­ten Sie mit der Vor­bild-Un­ter­neh­me­rin Kon­takt auf­neh­men?