Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Anita Leverenz

Profilbild von Anita Leverenz

© Anastasia Vöhringer

Einzelunternehmerin

Adresse

Anita Leverenz
Dorfstraße  32/1
72184 Eutingen im Gäu
Baden-Württemberg

Jahr der Gründung/Übernahme:
2015
Branche:
IT-Dienstleistungen
angestellte und/oder freie Mitarbeiter/-innen:
Solo

Statement der Unternehmerin:

Ich bin gerne Unternehmerin, weil …

  • ich so mein Wissen und mein Können am besten einsetzen kann,
  • ich es liebe, selbstbestimmt und selbstverantwortlich zu handeln und zu arbeiten.

Ich engagiere mich für die Initiative „FRAUEN unternehmen“, weil …

  • ich potenziellen Gründerinnen und Unternehmerinnen Mut machen möchte, an sich selbst zu glauben und den Schritt in eine selbstbewusste Selbständigkeit zu wagen.

Warum sollte es in Deutschland mehr Unternehmerinnen geben?

Insbesondere für Frauen stellt die berufliche Selbständigkeit eine gute Option zur Vereinbarung von Familie und Beruf dar. Das weibliche Unternehmertum ist für die Wirtschaft wie für die Gesellschaft eine Bereicherung auf vielen Ebenen.

Was oder wer hat Sie inspiriert, Unternehmerin zu werden?

Auslöser war, dass ich aufgrund einer Erkrankung für den allgemeinen Arbeitsmarkt „untauglich“ war, mich aber nicht mit „Nichtstun“ und „sozialer Abhängigkeit“ abfinden wollte.

Was möchten Sie Mädchen und Frauen mit auf den Weg geben, die Unternehmerin werden möchten?

Glaubt an Euch und macht Euch niemals klein! Auch als Starterin. Denkt immer groß, habt Visionen und geht authentisch und ehrlich Euren Weg.

Kurzinformation zum Produkt bzw. zur Dienstleistung:

Ich biete Support und Dienstleistungen bei der technischen Umsetzung von Websites mit WordPress. Außerdem berate ich zur Umsetzung der Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf WordPress-Websites und führe Schulungen und Kurse durch.

Die Unternehmerin steht für folgende Aktivitäten/Veranstaltungen zur Verfügung:

  • Vortrag
  • Workshop
  • Mentoring

Seite empfehlen:

Möch­ten Sie mit der Vor­bild-Un­ter­neh­me­rin Kon­takt auf­neh­men?