Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Frau mit Bauplänen

Roadshow „Chefinnen im Handwerk“

Die Roadshow möchte mehr Frauen ermutigen und unterstützen, eine Führungsposition im Handwerk zu übernehmen.

Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) initiierte multimediale Ausstellung porträtiert sechs erfolgreiche Handwerks-Chefinnen in Bild und Ton. Jungen Frauen sollen damit die vielfältigen und spannenden Karrierechancen in den verschiedenen Gewerken vor Augen geführt werden. Die Porträts zeigen die Freude an der handwerklichen Tätigkeit und selbstbestimmten Arbeit ebenso wie die täglichen Herausforderungen und Erfolge als Unternehmerin.

Die Roadshow tourt auch 2020 durch ganz Deutschland und ist eingebettet in eine Vielzahl von Aktivitäten der Handwerks-, Wirtschafts- und Bildungseinrichtungen, so zum Beispiel in

Jena, Thüringen
30.01.-14.02.2020

Dresden, Sachsen
17.02.-10.03.2020

Die Tourstationen in Siegen, Oberhausen und Dortmund im ersten Halbjahr 2020 wurden bedingt durch die Corona-Pandemie ausgesetzt.

Gera, Thüringen
27.09.-04.10.2020

Weitere RS-Stationen sind im Moment noch in der Terminkonkretisierung.

Wenn Sie die Roadshow in Ihrer Region zeigen möchten, melden Sie sich bitte bei der bundesweiten gründerinnenagentur (bga):
Tel.: 0711 123 2532
chefin-im-handwerk@gruenderinnenagentur.de

Raum mit interaktiven Infotafeln und Ständern mit Broschüren © Wirtschaftsförderung Trier

Die Broschüren

  • „Meine Zukunft: Chefin im Handwerk (Basisinformation)“
  • „Chefinnen im Handwerk“

können auch als Printversion bestellt werden.
Bestelladresse: bga@gruenderinnenagentur.de

Das Modellprojekt „Roadshow: Chefinnen im Handwerk“ wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Creative Commons Lizenzvertrag