Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Aktivitäten der Vorbild-Unternehmerinnen 2019

Seit Beginn des Jahres 2015 engagieren sich die Vorbild-Unternehmerinnen im Rahmen der Initiative „FRAUEN unternehmen“. In unserem Rückblick finden Sie eine Übersicht aller bisher durchgeführten Veranstaltungen, Treffen, Unternehmensbesuche usw. aus dem Jahr 2019.

Vorbild-Unternehmerin Karin Dörflinger spricht im Rahmen eines Berufsorientierungstags mit Schülerinnen des Heisenberg Gymnasiums Bruchsal über das Berufsbild „Unternehmerin“.

Vorbild-Unternehmerin Ulrike Neumann organisiert mithilfe der Geschäftsstelle FRAUEN unternehmen und dem Gründernetzwerk Neugeister e.V. einen Diskussionsabend zu Vielfalt und unternehmerischem Erfolg. An der Diskussion beteiligt sich Vorbild-Unternehmerin Annett Barth.

Vorbild-Unternehmerin Barbara Eichelmann-Klebl unterstützt Studentinnen im Fachbereich Entrepreneurship dabei, ihre Gründungsideen vorzustellen und weiterzuentwickeln.

Die Geschäftsstelle möchte gemeinsam mit den Vorbild-Unternehmerinnen Inez Koestel und Isabell Reinecke Unternehmerinnen und die, die es werden wollen, zusammenbringen.

Im Rahmen des BW Young Talents wird die Vorbild-Unternehmerin Tanja Springer Schülerinnen des Wirtemberg-Gymnasiums als Jurorin beim Innovation Workshop & Pitch bei der Entwicklung einer Geschäftsidee unterstützen.

Die Vorbild-Unternehmerin Dr. Martina Henn-Sax moderiert den Informations- und Netzwerkabend.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Business Talk on Tour stehen die Vorbild-Unternehmerinnen Petra Bösner-Handelmann und Elke Müller Rede und Antwort rund um die Themen Gründung und Digitalisierung.

Vorbild-Unternehmerin Barbara Eichelmann-Klebl führt zwei Workshops an der Heinrich-Heine Grundschule mit vierten Klassen zum Thema „Wirtschaft und Unternehmertum“ durch.

Die beiden Vorbild-Unternehmerinnen Dr. Marita Alami und Obiageli Iszabella Njoku beteiligen sich an der Veranstaltung „Frauen gründen anders“ des Arbeitskreises Kölner Netzwerke Frau & Wirtschaft.

Vorbild-Unternehmerinnen aus Baden-Württemberg vertreten die Initiative FRAUEN unternehmen beim Start-up BW Summit des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

Vorbild-Unternehmerinnen Bianca Gabbey bietet im Januar 2019 ein Netzwerktreffen für Unternehmerinnen und gründungsinteressierte Frauen an.

Vorbild-Unternehmerin Barbara Eichelmann-Klebl veranstaltet einen Workshop mit 16 Studierenden im Fachbereich Entrepreneurship zum Thema Teambuilding in Unternehmen.

Vorbild-Unternehmerin Vanessa Weber unterstützt im Rahmen des Digitalisierungs-Projekts „GOPresent“ ein Schülerunternehmen des Julius-Echter-Gymnasiums.

Die Vorbild-Unternehmerinnen Petra Bösner-Handelmann und Elke Schulz laden gemeinsam mit unique e.V. Unternehmerinnen Netzwerk zum Social Media Round Table ein.

Vorbild-Unternehmerin Dr. Inka Krude bietet ein Training für Studentinnen und Auszubildende an, die als Mentorinnen Schülerinnen bei der Berufswahl zur Seite stehen.

Aktivität empfehlen: