Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Weitere Informationen

  • Deliana Czech-Toschmakov

    „Ich engagiere mich für die Initiative ‚FRAUEN unternehmen‘, weil ich Frauen zeigen möchte, dass dieser Weg ganz neue Perspektiven eröffnet.“

    zum Profil
  • Kerstin Andresen

    „Ich bin gerne Unternehmerin, weil ich frei entscheiden möchte, was und für wen ich arbeite.“

    zum Profil
  • Annett Barth

    „Ich bin gerne Unternehmerin, weil kaum ein Job so vielfältig ist.“

    zum Profil

Navigation

  • Seiten blättern

Die Vorbild-Unternehmerinnen

Frauen zu beruflicher Selbständigkeit ermutigen und Mädchen für das Berufsbild „Unternehmerin“ begeistern - das ist die Aufgabe der Vorbild-Unternehmerinnen, die sich ehrenamtlich für die Initiative „FRAUEN unternehmen“ engagieren.

Unternehmerinnen-Profile

Mehr als 100 Vorbild-Unternehmerinnen unterstützen die Initiative „FRAUEN unternehmen“ bereits. Das bundesweite Netz setzt sich aus Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen zusammen. Sie kommen aus verschiedenen Regionen und Branchen. Sie führen Betriebe mit und ohne Beschäftigte. Ihre Unternehmen haben sie entweder neu gegründet oder als Nachfolgerin übernommen. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie möchten dem Gründerinnengeist in Deutschland auf die Sprünge helfen. In den Profilen der Vorbild-Unternehmerinnen erfahren Sie mehr über deren unternehmerische Tätigkeit und Motivation, sich für weibliches Unternehmertum einzusetzen.

Video-Porträts

In den Video-Porträts berichten ausgewählte Vorbild-Unternehmerinnen über ihre Gründung, ihr Unternehmen und ihre Beweggründe, die Initiative „FRAUEN unternehmen“ zu unterstützen.

Veranstaltungstermine

Ob Unterrichtsbesuche, Projektwochen, Podiumsdiskussionen oder Vorträge: In den vielen Veranstaltungen für Schülerinnen und weibliche Auszubildende, Studentinnen, Hochschulabsolventinnen sowie gründungsinteressierte Frauen bieten die Vorbild-Unternehmerinnen einen praxisnahen und sehr persönlichen Einblick in den unternehmerischen Alltag. Die Termine finden in der Regel in Kooperation mit Gründungsinitiativen, Wirtschaftsförderern, Kammern oder mit Schulen oder Hochschulen statt. Ihnen sowie weiteren Multiplikatoren bietet die Initiative „FRAUEN unternehmen“ die Möglichkeit, die Erfahrungen und das Engagement der Vorbild-Unternehmerinnen zu nutzen.

Sind auch Sie eine Vorbild-Unternehmerin? Werden Sie Teil der Initiative „FRAUEN unternehmen“! Bewerben Sie sich!

Logo der Initative "FRAUEN unternehmen"

Weitere Informationen

  • 20.
    Okt

    Teilnahme am Existenzgründertag Rhein-Neckar

    Worms, Rheinland-Pfalz

    Vor­bild-Un­ter­neh­me­rin Ka­ren Dörf­lin­ger steht grün­dungs­in­ter­es­sier­ten Frau­en auf dem Exis­tenz­grün­der­tag Rhein-Neckar für Ge­sprä­che zur Ver­fü­gung.

    Zum Termin
  • 27.
    Okt

    Vortrag vor gründungs­interessierten Frauen

    Klingenmünster, Rheinland-Pfalz

    Die Vor­bild-Un­ter­neh­me­rin­nen Ste­fa­nie Gärt­ner und Ra­bea Knipp­scheer hal­ten ei­nen Vor­trag vor grün­dungs­in­ter­es­sier­ten Frau­en und Mit­glie­dern von Frau­en­netz­wer­ken zum The­ma „Hil­fe, mein Un­ter­neh­men wächst!“

    Zum Termin
  • 30.
    Okt

    Info-Abend für Gründerinnen

    Memmingen, Bayern

    Vor­bild-Un­ter­neh­me­rin An­ja Dre­her lädt grün­dungs­in­ter­es­sier­te Frau­en zu ei­nem In­for­ma­ti­ons­abend ein.

    Zum Termin
  • 31.
    Okt

    Geschäftsfreundinnen OPEN ARMS

    Berlin

    Vor­bild-Un­ter­neh­me­rin Bian­ca Gab­bey bie­tet ge­mein­sam mit Ge­schäfts­freun­din­nen ein Netz­werk­tref­fen für Un­ter­neh­me­rin­nen und grün­dungs­in­ter­es­sier­te Frau­en in Ber­lin und Um­ge­bung an.

    Zum Termin

Navigation

  • Seiten blättern

Wer­den Sie
Vor­bild-Un­ter­neh­me­rin!