Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

PRESSE-EINLADUNG
zur Vorstellung der neuesten Studie über Gründerinnen und Unternehmerinnen - Wo steht Deutschland im EU-Vergleich?

AM 08.03.2013 IN DER WEIBERWIRTSCHAFT BERLIN

Ausgabejahr
2013
Erscheinungsdatum
19.02.2013

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März 2013 werden die aktuellen Ergebnisse der jüngsten Studie mit dem Titel "Wachstumspotenziale inhaberinnengeführter Unternehmen - Wo steht Deutschland im EU-Vergleich?" der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die umfassende Untersuchung enthält länderübergreifende Datenanalysen, den aktuellen Forschungsstand zu Gründerinnen und Unternehmerinnen, behandelt die Spezifika des „Unternehmerinnentums“ und ermittelt Handlungsempfehlungen zur Stärkung des unternehmerischen Engagements von Frauen. Sie wurde im Auftrag des
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI) von der Firma Ramboll Management Consulting erstellt.
Der Beauftragte der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Ernst Burgbacher, wird die Studie aus wirtschaftspolitischer Sicht einordnen. Auch die Geschäftsführerin der WeiberWirtschaft eG, Frau Dr. von der Bey, und Iris Kronenbitter, Leiterin der bundesweiten gründerinnenagentur (bga), nehmen aktiv teil.

Wir laden Sie herzlich zur Pressekonferenz ein und bieten Ihnen zudem an, im Anschluss, an einer Führung durch die Weiberwirtschaft e.G. teilzunehmen bzw. gemeinsam mit den Autorinnen der Studie tiefer in die Thematik einzusteigen.

Programm

09.30 Ankunft; Registrierung

10.00 Begrüßung
Frau Dr. von der Bey, Geschäftsführerin WeiberWirtschaft eG

Präsentation der Studienergebnisse
Frau Dr. Dautzenberg, Ramboll Management Consultants

Kurze Statements
Ernst Burgbacher, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für
Wirtschaft und Technologie und Beauftragter der Bundesregierung für
Mittelstand und Tourismus
Iris Kronenbitter, Leiterin bundesweite gründerinnenagentur

10.40 Pressefragen
Im Anschluss besteht die Möglichkeit an einer Führung durch die
Weiberwirtschaft e.G., dem größten Unternehmerinnenzentrum Europas,
teilzunehmen.

11.00 Kleiner Imbiss

11.30 Expertinnen-/Expertenworkshop zu den Studienergebnissen mit
Frau Dr. Dautzenberg, Ramboll Management Consultants

Wir freuen uns darauf, Sie am 8. März 2013 in der Weiberwirtschaft in Berlin,
Anklamer Str. 38 - 40, 10115 Berlin, Tagungsbereich (s. Anlage Anreiseskizze),
zu begrüßen und bitten Sie um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 03.03.2013
an die bundesweite gründerinnenagentur (bga), Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str.
19, 70174 Stuttgart, E-Mail: presse@gruenderinnenagentur.de.

Schöne Grüße
gez. Iris Kronenbitter