Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Bärbel Edith Kohler

Profilbild von Bärbel Edith Kohler

© Fotoatelier Bathe

Inhaberin

Coaching - Training

Adresse

Coaching - Training
Quirinusstr.  15
41460 Neuss
Nordrhein-Westfalen

Gründungsjahr:
2006
Betrieb bildet aus:
Nein
Branche:
Personalberatung
angestellte und/oder freie Mitarbeiter/-innen:
Solo

Statement der Unternehmerin:

Ich bin gerne Unternehmerin, weil

  • ich gern für meine Arbeit die Verantwortung übernehme
  • ich die Freiheit der unternehmerischen Gestaltung nutzen kann

Ich engagiere mich für die Initiative „FRAUEN unternehmen“, weil

  • ich der Meinung bin, dass viele Frauen Potenziale haben, die sie durch die immer noch bestehende Meinung über die Fähigkeit der Frauen, nicht ausschöpfen
  • ich Mut machen möchte

Warum sollte es in Deutschland mehr Unternehmerinnen geben?

Frauen gründen anders und Frauen für unternehmen anders. Dies kann eine Bereicherung in der Wirtschaft sein, die allen zugutekommen kann.

Was oder wer hat Sie inspiriert, Unternehmerin zu werden?

Meine Eigenständigkeit und mein Verantwortungsbewusstsein für meine Arbeit waren wichtige Motoren für die Entscheidung. Nicht zu vernachlässigen war aber auch die Tatsache, dass viele männliche Vorgesetzte eher hinderlich für meine Entwicklung waren.

Was möchten Sie Mädchen und Frauen mit auf den Weg geben, die Unternehmerin werden möchten?

Mut für den ersten Schritt und Ausdauer auf dem Weg durch die Instanzen und zu den Kunden. Eine große Portion Resilienz und Humor.

Kurzinformation zum Produkt bzw. zur Dienstleistung:

Coaching für Führungskräfte und Lebenslagencoaching besonders für Frauen bei der Neuorientierung. Bewerbungscoaching für Schüler/-innen und Studierende, Potenzialanalyse bei der Findung des eigenen Weges. Training und Beratung für Mitarbeiter/-innen, die Unterstützung in verschiedenen Bereichen benötigen.

Die Unternehmerin steht für folgende Aktivitäten/Veranstaltungen zur Verfügung:

  • Workshops

Möch­ten Sie mit der Vor­bild-Un­ter­neh­me­rin Kon­takt auf­neh­men?