Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Aktivitäten der Vorbild-Unternehmerinnen

Die Vorbild-Unternehmerinnen der Initiative „FRAUEN unternehmen“ engagieren sich mit ihren vielfältigen Aktivitäten für mehr weibliches Unternehmertum. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen, die im Jahr 2017 stattfinden.

Suche

Mit Hilfe der Suchfunktion finden Sie zum Beispiel alle Veranstaltungen, die im Rahmen der Initiative „FRAUEN unternehmen“ in Ihrer Nähe stattfinden. Kombinieren Sie mehrere Suchbegriffe, getrennt durch AND oder UND.

Aktivitäten der Vorbild-Unternehmerinnen

Die Vorbild-Unternehmerinnen der Initiative „FRAUEN unternehmen“ engagieren sich mit ihren vielfältigen Aktivitäten für mehr weibliches Unternehmertum.

Vorbild-Unternehmerin Brigitte Volz beteiligt sich an einer Diskussionsrunde.

An dem Diskussionsabend mit Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries beteiligt sich u.a. Vorbild-Unternehmerin Manuela Engel-Dahan.

An der Veranstaltung nehmen die Vorbild-Unternehmerinnen Manuela Engel-Dahan und Barbara Eichelmann-Klebl teil.

Gründungsinteressierte Frauen aus Berlin oder dem Land Brandenburg können sich für die fünftägige Safari bewerben. Dabei hospitieren sie bei fünf Vorbild-Unternehmerinnen und erhalten damit Einblick hinter die Kulissen der jeweiligen Unternehmen.

Die Vorbild-Unternehmerinnen Sabine Schorn und Barbara Budrich betreuen einen Infostand unter dem Motto „Sie haben die Fragen, wir die Erfahrung“.

Vorbild-Unternehmerin Antje Minhoff beteiligt sich anlässlich der Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) in Berlin am Gründertalk auf dem BMWi-Messestand.

Vorbild-Unternehmerin Dagmar Köhler-Repp beteiligt sich anlässlich der Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) in Berlin am Gründertalk auf dem BMWi-Messestand.

Im Rahmen des Business-Frühstücks beantworten Elke Müller und Petra Bösner-Handelmann Fragen von gründungsinteressierten Frauen.

Im Rahmen des Business-Frühstücks beantworten Elke Müller und Petra Bösner-Handelmann Fragen von gründungsinteressierten Frauen.

Gründungsinteressierte Frauen aus Berlin oder dem Land Brandenburg können sich für die fünftägige Safari bewerben. Dabei hospitieren sie bei fünf Vorbild-Unternehmerinnen und erhalten damit Einblick hinter die Kulissen der jeweiligen Unternehmen.

Aktivität empfehlen: